Mit dem Fliegengitter Rollo am Dachfenster haben Insekten keine Chance

Ein Fliegengitter Rollo wird auf die gleiche Weise wie gewöhnliche Rollos bedient. Am Dachfenster montiert läuft dieser Insektenschutz geräuscharm in aus Aluminium gefertigten Führungsschienen. Dabei haben Sie die freie Wahl in welche senkrechte Richtung das Fliegengitter zugezogen werden soll. Sie können darüber hinaus entscheiden in welcher Höhe es einrasten soll und falls es nicht benötigt wird, kann es in der Aluminium-Kassette versteckt werden. Die Kassette des Fliegengitter Rollos wird abhängig von der Anwendungsweise entweder am oberen oder am unteren Ende des Dachfenster-Rahmens befestigt. Darüber hinaus haben Sie die auch die Möglichkeit ein zusätzliches Sonnenschutz Rollo zu montieren. Wie das Fliegengitter Rollo, können Sie dieses ebenso in einer Aluminium-Kassette verschwinden lassen. Damit das Fliegengitter Rollo optimal auf Ihre Fenster passt, haben Sie die Möglichkeit Aluminium-Profile sowie Fliegengitter Gewebe entsprechend Ihrer Anforderung zuzuschneiden. Das Rollo Fliegengitter gewährleistet Ihnen simplen Einbau, intuitive Handhabung, Beständigkeit und absolute Sicherheit vor Insekten.

fliegengitter rollo dachfenster

Schutz vor Insekten dank Rollo Fliegengitter

Ein Fliegengitter Rollo am Dachfenster bietet komfortablen und sicheren Schutz vor Insekten. Durch verlässlichen, leichtläufigen und leisen Aufrollmechanismus, die Führungsschienen und dem großen Sortiment verschiedener Gewebe gehören verhedderte Rollos der Vergangenheit an. Durch eine am Insektenschutz angebrachte Griffleiste wird die Bedienung nicht nur sehr simpel, sondern ermöglicht auch das Rollo Fliegengitter in jeder Höhe einrasten zu lassen. Wenn das Rollo für einen bestimmten Zeitraum nicht benötigt wird kann es einfach in der am Dachfenster befestigten Kassette versteckt werden.

Für die Dachfenster notwendig?

Bei schwülen und sommerlichen Temperaturen ist nichts angenehmer als durch kräftiges Lüften für „frischen Wind“ in der Wohnung zu sorgen. Doch schon kurz nachdem die Fenster geöffnet wurden, machen es sich auch die kleinen sechsbeinigen Biester bei Ihnen gemütlich. Aus diesem Grund wird sich verlässlicher Insektenschutz, wie das Rollo Fliegengitter am Dachfenster, auszahlen. Ein Fliegengitter ohne „Schlupflöcher“ bietet Ihnen und Ihrer Familie absoluten Schutz gegen alle unliebsamen Eindringlinge wie Fliegen, Spinnen oder Nachtfalter. Wer sich zusätzlich für ein Sonnenschutz-Rollo entscheidet, erhält darüber hinaus eine Absicherung gegen schädliche UV-Strahlen. Sie haben dabei die Möglichkeit aus einem großen Sortiment verschiedener Gewebe, Farben und Muster für Ihr Fliegengitter zu wählen, um den für Sie perfekten Insektenschutz finden. Auch mit einem Fliegengitter erhalten Sie stets ausreichenden Lichteinfall sowie frische Luft.
Ihren Vorlieben entsprechend, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit sich für eine transparente oder blickdichte Farbe zu entscheiden. Sowohl für Dachgauben- als auch für schräge Fenster stehen passende Rollo Fliegengitter zur Verfügung. Warum sind eigentlich insbesondere Dachfenster so anfällig für den ungewollten Insekten-Besuch? Diese Frage lässt anhand von zwei Erklärungsmustern beantworten. Die Insekten werden zum einen durch Bäume, die sich in der Nähe des Daches befinden und zum anderen durch das warme Dach selbst angelockt. Wurde kein Insektenschutz am Dachfenster angebracht, können diese Insekten schnell und einfach in die Wohnung eindringen. Das Fliegengitter Rollo eignet sich an dieser Stelle besonders. Davon abgesehen heizen sich Dachgeschosswohnungen an heißen Sommertagen stark auf, weswegen ebenso ein Sonnenschutz notwendig ist. Ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Fliegengitter, das sich optimal in die Fenster einfügt sorgt für besten Insektenschutz. Deswegen sind Sie und Ihre Dachwohnung mit einem Fliegengitter und Sonnenschutz Rollo perfekt ausgerüstet.

Veröffentlicht in Fliegengitter Rollo Getagged mit: , , ,

Rahmensysteme für Fliegengitter

Effektiver Schutz gegen Insekten gelingt ohne chemische Keule oder Haftstreifen, an denen Tiere kleben. Fliegengitter halten unliebsame Besucher aus Zimmern fern, sind für Türen und Fenster gleichwohl geeignet und fügen sich optisch in die Räume ein. Im Internet finden sich die unterschiedlichsten Varianten von Fliegengittern. Dazu gehören Rahmensysteme für Insektenschutzgitter. Fliegengitter mit Rahmen sind effektiv, robust und formschön. Die Rahmensysteme passen sich den vorhandenen Gegebenheiten an und sind langlebig. Durch eine ausführliche Montageanleitung und auf Wunsch mit mitgeliefertem Werkzeug schaffen selbst Anfänger den Einbau der Fliegengitter.

fliegengitter rahmen

Insektenschutzgitter – kinderleicht eingebaut

Bei der einfachsten Variante der Fliegengitter klebt man das Gewebe mit doppelseitigem Klebeband in den Fensterrahmen. Ein Insektenschutz mit Rahmen ist in der Anschaffung teurer, hat dafür einige Vorteile aufzuweisen. Die Fliegengitter im Rahmen können mehrere Jahre lang benutzt werden und es nervt nicht, da sich der Klebestreifen des Gewebes nicht ständig wieder vom Fensterrahmen löst. Die Rahmensysteme passen sowohl für Fenster wie für Türen. Den Einbau schaffen selbst Hobbyhandwerker. Die Fliegengitter mit Rahmen werden im Internet je nach Hersteller und Modell unterschiedlich angeboten, entweder kauft man ein komplettes Rahmensystem, das vormontiert ist und nur noch im Fensterrahmen fixiert werden muss, oder der Käufer baut Längs- und Querprofile selbst in den Fensterrahmen ein. Im Onlineshop ist das passende Werkzeug erhältlich. Damit die Insektenschutzgitter funktionieren, ist es wichtig, dass sie genau in den Fensterrahmen eingepasst sind. Das Material der Rahmen für Fliegengitter ist so ausgewählt, dass die Rahmen auf die exakten Maße der Fenster und Türen eingekürzt werden können. Bei hochwertigen Rahmen aus Aluminium benötigt man zum Kürzen entweder eine Stichsäge mit Metallblatt oder eine Hand-Eisensäge. Mit einem Partner geht die Arbeit leichter von der Hand. Haben Längs- und Querprofile der Insektenschutzrahmen die richtige Länge beziehungsweise Breite werden die einzelnen Teile wieder zusammengesteckt. Im Lieferumfang sind dazu geeignete Eckverbindungen enthalten. Am besten legt man den gekürzten Rahmen flach auf eine ausreichend große Arbeitsfläche oder direkt auf den Boden. Nun ist der Rahmen vorbereitet, um das Schutzgewebe zu fixieren. Das geht schnell und einfach von der Hand. Der Lieferumfang enthält ein Einrollwerkzeug, mit dem die Kederschnur in die vorgesehene Nut eingefügt wird, zuvor legt man das Insektenschutzvlies auf den Rahmen. Wie von alleine spannt sich das Fliegengitter in den Rahmen für Türen oder Fenster. Eine ausführliche Montageanleitung liegt jedem Rahmensystem für Insektenschutz an Fenster oder Tür bei.

Keine Plagegeister in den Wohnräumen

Insektenschutzsysteme mit Rahmen sind ideale Insektenschutztüren für Balkone und Terrassen. Als Alternative haben einige Hersteller Schienensysteme für Türen im Programm. Dabei werden in den Fliegengitter-Rahmen Schienen montiert und der Insektenschutz funktioniert wie eine Schiebetür, die sich beim Durchgehen bequem zur Seite bewegen lässt. Das ist Insektenschutz vom Feinsten. Genau wie die Systeme für Fenster ist der Einbau der Schienen simpel und geht rasch von der Hand. Insektenschutzsysteme kauft man kostengünstig im Internet. Modell, Farbe des Rahmens und benötigtes Werkzeug können bequem online ausgewählt und bestellt werden.
Durch die ausführliche Montageanleitung gelingt der Einbau der Insektenschutztüren passgenau, ohne kostspielige Maßanfertigung oder teure Handwerker.
Fliegen, Mücken und anderes lästiges Ungeziefer finden sich im Garten und nicht im Haus.

Veröffentlicht in Fliegengitter Getagged mit: , ,

Das Fliegengitter-Problem bei Dachfenstern lösen

Menschen, die in einem Haus wohnen, das im Obergeschoss über Schrägen verfügt, und Menschen, die in einer Dachgeschosswohnung wohnen, dürften das nun folgende Problem nur zu gut kennen. In vielen dieser Wohnungen sind Dachfenster vorhanden, damit zumindest über die Dachwände, die schräg sind, Licht in das Haus gelangen kann. Was bei diesen Fenstern problematisch ist, ist die Tatsache, dass sich die üblichen Fliegengitter für sie nicht wirklich eignen, was auch auf einen Überhitzungsschutz, der besonders bei Räumen unter einem Dach eine wichtige Rolle spielt, und auf Verdunklungsrollos zutrifft.

Spezielle Fliegengitter als Lösung

Dass im Sommer die Wohnungsfenster beinahe durchgängig geöffnet sind, ermöglicht es, dass stetig frische Luft in die Räume gelangen kann, hat aber auch den Nachteil, dass Fliegen und ähnliche Insekten problemlos in das Innere des Hauses gelangen können. Gerade dann, wenn es draußen dunkel ist, und das Innere eines Hauses erleuchtet ist, werden Insekten von dem Licht im Inneren des Hauses angezogen. Bei normalen Fenstern kann man, um dieses Problem zu beseitigen, einfach Fliegengitter Rollos einsetzen. Das Einsetzen der Fliegengitter Rollos kann dadurch geschehen, dass diese im Rahmen eines Fensters angeklebt werden, oder dass sie an den jeweiligen Fensterrahmen geschraubt oder direkt vor dem Fensterrahmen eingehängt werden. Für das Fliegengitter Rollo und das Fliegengitter Fenster gibt es dabei eine große Anzahl an Möglichkeiten.
Das Problem, das Dachfenster in dieser Hinsicht mitbringen, ist, dass wenn man ein Fliegenschutzfenster vor das Fenster baut oder es an dieses anschraubt, die Fensterfunktionen außer Kraft gesetzt werden, da sich diese Fenster nach innen oder außen öffnen lassen müssen, was durch eine Vorrichtung zum Insektenschutz nicht mehr möglich ist. Diese Bauart kann hier also nicht zum Einsatz gebracht werden. Zum Glück gibt es jedoch einige Alternativen. Fliegengitter, die speziell für Dachfenster gefertigt wurden und als Insektenschutzrollo dienen, bieten einen guten Schutz vor Insekten. Die Rollos montiert man auf der Dachschräge (der Laibung) vor der Luke. Seitliche Führungsschienen dienen als Abschluss, der sicherstellen soll, dass ganz sicher keine Insekten mehr in das Innere des Hauses gelangen können.

Pfiffige Zusatzfunktionen

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Fliegengitter Rollos können durch clevere Zusatzfunktionen noch erweitert werden. So kann eine Kombination geschaffen werden, die den Raum verdunkelt und ihn vor einer möglichen Überhitzung schützt. Damit dies möglich ist, ist das Rollo dann anstatt mit nur einer, mit zwei Aluminiumkassetten versehen. In einer dieser Kassetten ist dann das Fliegengitter enthalten, und in der anderen das Verdunklungsrollo und der Überhitzungsschutz. Das Rollo, das den Raum verdunkeln soll, ist aus einem Gewebe geschaffen, das Sonnenstrahlen reflektiert, und so auch bei starker Sonneneinstrahlung Erleichterung verspricht.

Einfach einbauen und anpassen

Damit keine unerschwinglichen Maßfertigungen angeschafft werden müssen, können inzwischen ganz einfach Bausätze bestellt werden. Der Rahmen kann individuell auf das jeweilige Dachfenster angepasst werden. Zu diesem Zweck werden die Aufbewahrungsvorrichtung und das Fliegengitter den individuellen Bedarf entsprechend in Höhe und Breite eingestellt. Der Fensterlänge werden auch die seitlichen Führungsschienen angepasst.

Dafür müssen einfach nur das lichte Maß berechnet und die Fenster ausgemessen werden. Zu der Breite addiert man sieben Zentimeter hinzu, zu der Höhe zehn Zentimeter. Die Werte, die sich daraus ergeben, dienen dazu, die Werte zu ermitteln, die für Mindestbestellmaß benötigt werden. Bei dem Bestellen sollte darauf geachtet werden, dass man das Fliegengitter für das Fenster den eigenen Bedürfnissen entsprechend kürzen kann. Beim Kürzen sollte man jedoch sehr vorsichtig sein, da sich vorgenommene Kürzungen nicht wieder rückgängig machen lassen. Um ganz sicher zu gehen, sollte das Fliegengitter in einer größeren Ausführung bestellt werden, sodass man mehr Spielraum beim Zuschneiden hat.

Vorteile eines Fliegengitters

Fliegengitterproblem bei dachfenster lösen

Fragen Sie sich nun, ob es sich für Sie lohnen würde, sich ein Fliegenschutzgitter zu kaufen? Um sich diese Frage beantworten zu können, sollten Sie einmal an den vergangenen Sommer zurückdenken.
Konnten Sie da lüften, ohne dass Sie dauernd Angst haben mussten, ungebetenen Besuch zu bekommen? Haben Sie bereits versucht, mit einer anderen Lösung den Insekten den Zutritt zu Ihrem Haus zu verwehren, aber diese Lösung hat Sie nicht wirklich zufrieden gestellt? Wenn ja, müssen Sie ab jetzt nicht länger nach einer Lösung suchen. So ein Fliegengitter Dachfenster Rollo bringt auch nur einmal Arbeit mit sich. Nachdem der Schutz an die Fenster angebracht wurde, kann er jahrelang ohne irgendwelche Probleme genutzt werden. Mit Fliegengittern für Dachfenster genießt man den Vorteil, je nach Belieben, zu jeder Tages- oder Nachtzeit lüften zu können. In den Monaten, in denen nicht mit ungebetene Besuchern in Form von Insekten gerechnet werden kann, kann der Schutz in der jeweiligen Kassette verstaut, und dann, wenn er wieder benötigt wird, wieder rausgezogen werden. Sie werden so nicht mehr beim Schlafen, Kuchen essen oder Fernsehen gestört werden! Und das dürfte die Lebensqualität während der Sommermonate spürbar erhöhen. Weitere Kosten werden so ebenfalls gespart. Denn Stecker oder Sprays, die Sie vor Insekten schützen sollen, müssen nun nicht mehr gekauft werden. Wenn Sie Haustiere haben, können auch diese sich über die Fliegengitter freuen, da durch die Fliegengitter weder Bienen noch Mücken in das Innere Ihres Hauses gelangen können. Was bei all dem beachtet werden sollte, ist, dass auch die beilegten Schienen angebracht werden sollten, um einen vollständigen Schutz vor Insekten erlangen zu können.

Bequem von Zuhause aus bestellen

Lange suchen müssen Sie nun nicht mehr, denn die Bestellung können Sie ganz einfach von Ihrem Zuhause aus tätigen. Sie können exakt die Größe bestellen, die Sie benötigen, und können dabei sogar noch, im Vergleich zu Maßanfertigungen, einiges an Geld sparen! Der günstige und komplette Bausatz kann, je nach Bedarf, mit oder ohne ein Verdunklungsrollo bestellt werden. Mit Hilfe von ein wenig Geduld und mit etwas handwerklichem Geschick kann der Bausatz schnell zusammengesetzt werden, und anschließend an das Dachfenster angebracht werden. Wenn das erledigt ist, werden Sie vor den ungebetenen und lästigen Besuchern erst mal ein paar Jahre Ruhe haben. Die einzelnen Komponenten des Systems sind dadurch, dass sie hochwertig verarbeitet wurden, besonders langlebig.
Das Fliegengitter ist anthrazitfarben und aus einem stabilem Fiberglasgewebe. Die dunkle Farbe sorgt für mehr Transparenz. Das Fliegengitterrollo, das sich vor dem Dachfenster befindet, ist so beinahe nicht mehr zu sehen.
Gibt es bei Ihnen noch weitere Fenster oder Türen, die mit einem Insektenschutz ausgestattet werden sollen? Wenn ja, sollten Sie die Chance nutzen und Insektenschutzrollos für Balkontüren oder normale Fenster gleich mitbestellen.

Man sollte nicht nur Dachfenster mit einem wirksamen Insektenschutz vor Insekten schützen, sondern auch die diversen anderen Lüftungsmöglichkeiten, die sich in einem Haus oder in einer Wohnung befinden. Bei normalen Fenstern stehen auch Installationsmethoden zur Wahl, bei denen nicht gebohrt werden muss, da normale Fenster bereits durch spezielle Klemmvorrichtungen mit einem Gitter ausgestattet werden können. Dadurch, dass Schrägfenster nach außen oder innen hin geöffnet werden, ist dies bei ihnen nicht möglich. Legen Sie sich nun schon einen guten Insektenschutz zu, damit Sie sich im Sommer über ruhige Nächte freuen können!

Veröffentlicht in Dachfenster Getagged mit: , ,

Kellerschachtabdeckungen gegen Insekten

Es gibt viele Möglichkeiten, lästige Insekten und Schmutz aus dem Haus fernzuhalten. Eine Lösung bietet die Lichtschachtabdeckung, welche die Schächte rund um das Haus sauber hält. Ebenfalls Kellerfenster bieten das ganze Jahr über dem Laub viel Platz, um sich dort anzusammeln. Abdeckungen für den Kellerschacht sind dann eine saubere und sehr effektive Lösung, um die Kellerschächte bestens zu verschließen, und trotzdem den vorhandenen Lichteinfall nicht zu beschränken. Diese Abdeckungen verwehren groben Schmutz und Laub aus den Schächten den Zutritt. Die stabilen Lichtschachtabdeckungen, wie auch die robusten Kellerschachtabdeckungen sind witterungsbeständig und versprechen eine lange Lebensdauer. Unerwünschte Insekten stellen vor allem im Sommer ein nerviges Problem für Hausbesitzer dar. Die kleinen Tiere quetschen sich durch die kleinste Lücke und breiten sich in Wohnung und Keller sehr rasch aus. Um diesem Problem entgegenzuwirken, haben Hausbesitzer die Möglichkeit mit einem Insektenschutz für Lichtschächte die Insektenplage zu bewältigen, den lästigen sommerlichen Besuchern wird somit der Zutritt zu Keller und Wohnung zuverlässig versperrt. Es gibt unterschiedliche Materialien, welche für die Lichtschachtabdeckung und auch für Kellerschachtabdeckungen verwendet werden können, der Insektenschutz für Lichtschächte kann daher ganz nach individuellem Wunsch umgesetzt werden. Die nützliche Lichtschachtabdeckung, sowie die Kellerschachtabdeckungen und auch der Insektenschutz für Lichtschächte bewahrt nicht nur vor Schmutz- und Insektenbefall. Es können noch weitere Aufgaben übernommen werden, wie beispielsweise dass der Insektenschutz für Lichtschächte mit einem Feuchtigkeitsschutz kombiniert wird. Dadurch können die Licht- und Kellerschächte nicht mit Regenwasser volllaufen.

kellerschachtabdeckung

Lichtschachtabdeckung und Kellerschachtabdeckungen sorgen für Sicherheit

Abdeckungen schützen zuverlässig vor Insekten. Ein Insektenschutz für Lichtschachtabdeckungen, sowie der Schutz vor grobem Schmutz in Licht- und Kellerschächten ist ein absolutes Muss und kann noch mehr leisten. Nicht einsehbare Licht- und Kellerschächte stellen für unerwünschte Eindringlinge ein reizvolles Ziel dar. Einbrecher gelangen so oft ganz einfach und unkompliziert in das sonst so gut gesicherte Haus. Dank spezieller Vorrichtungen können die Lichtschachtabdeckung und die Kellerschachtabdeckung und auch der Insektenschutz für einen Lichtschacht so aufgerüstet werden, dass der Schutz gegen Hauseinbrüche verbessert wird. Dabei dienen die Schächte weiterhin als Fluchtweg bei Gefahr, verhindern aber das Eindringen von Einbrechern durch die Schächte in das Innere des Hauses. Spezielle Sicherungen machen die stabilen, befahrbaren Abdeckungen zu einer Festung.

Veröffentlicht in Lichtschachtabdeckungen

Das Moskitonetz und andere Insektenschutzelemente

Angenehmes Wohnen mit einem Fliegengitter Netz für Fenster und Türen

moskitonetz insektenschutz

Kinder und Erwachsene sind erfreut, wenn im Garten die Sonne lacht. Ebenso genießen Fliegen, Wespen, Bienen und viele andere Insekten und Kleinstlebewesen jetzt ihr Leben. Ungeschützte Haus-Öffnungen, wie Türen, Fenster und Dachfenster werden zu einer Art Verlockung für ein Insekten-Abenteuer und erlauben einen Streifzug durch die Öffnungen in die Wohnung. Bereits nach kurzer Zeit können diese kleinen Eindringlinge zu einem großen Problem werden. Abhilfe schaffen hier die entsprechend passenden Insektenschutz Elemente.
Fliegen die Lebensmittel bevölkern, dass haben schon viele Menschen erlebt und wie Bienen sich in die Wohnung verirren oder Wespen in bedrohlicher Weise herumfliegen, auch das ist bekannt. Auf der einen Seite sind Bienen zwar wertvoll durch ihre Funktion des Bestäubens von Blüten und damit tragen sie zur Erhaltung der Artenvielfalt in der Fauna und Flora bei, doch für Allergiker kann ein schmerzhafter Stich schlimmstenfalls auch lebensbedrohlich werden. Im Online-Fachhandel bietet sich ein vielfältiges Angebot von Artikeln zum sicheren Insektenschutz, um diesem Umstand zu begegnen.
Insektenschutz-Spannrahmen, ein Fliegengitter Netz für Fenster und Fliegengitter Einbaurahmen bilden den Auftakt, bis hin zu Insektenschutzrollos oder einer Plissee Insektenschutztür- das Angebot bietet immer für jeden Bedarf das passende Insektenschutz System und ist damit sehr vielfältig. Fachleute des Online-Fachhandel empfehlen ein Plissee Gitter als Einsatz eines Fliegengitter Netz für die entsprechenden Türen und Fenster, dass dann in den entsprechenden Spannrahmen für Insektenschutz, in dem entsprechenden Einbaurahmen für Fliegengitter oder in einer Plissee-Insektenschutztür eingesetzt wird und dann zur Abdichtung für perfekte und ideale Luft- und Lichtdurchlässigkeit entsprechend sorgt. Für einen guten Pollenschutz hat sich ein entsprechendes Fliegengitter Netz für alle Arten von Fenstern oder die Plissee- Insektenschutztür als perfekt erwiesen, denn über ein speziell vorhandenes Gewebe für den Insektenschutz-Spannrahmen oder den Fliegengitter Einbaurahmen wird erreicht, dass nicht nur Insekten, sondern auch Pollen die Allergie auslösend sind, aus den Wohnräumen fern gehalten werden. Terrassen- und Balkontüren stellen besondere Ansprüche an Insektenschutz Elemente. Terrassen- und Balkontüren werden häufiger geöffnet und geschlossen als Fenster und das stellt erheblich höhere Ansprüche an die benötigten Insektenschutz Elemente dar. Für ein Fenster gibt es nicht nur das Fliegengitter Netz, sondern auch Schwingtüren sind mit einem Fliegengitter Einbaurahmen oder mit Insektenschutz Spannrahmen ausrüstbar und können somit mit einem solchen System versehen werden. Besonders geeignet für den Einsatz bei breiteren Türen, Schiebetüren und Doppeltüren ist eine Plissee-Insektenschutztür.

Insektenschutz Elemente mit funktionellem und dekorativem Charakter

Für Terrassen- oder Balkontüren empfiehlt sich die Wahl von beliebten dekorativen Insektenschutz Elementen. Derjenige der den Sommer liebt und es liebt bei geöffneten Türen diese Jahreszeit zu genießen, dem sei eine gewisse Vorbeugung empfohlen, damit für Fliegen, Bienen und Wespen keine Durchflug-Schneisen entstehen. Die Plissee-Insektenschutztür bietet sich hier im Gegensatz zu fest angebrachten Gittern in Fliegengitter Einbaurahmen und Insektenschutz Spannrahmen besonders an. Einen höchst intensiven und effektiven Insektenschutz bilden die sich überlappenden Lamellen, zusätzlich sind sie dekorativer Hingucker und verschönern so den Raum. Durch die vorhandenen und gängigen Gitter der verwendeten üblichen Insektenschutz Elemente entsteht für Halter von Haustieren ein Problem, denn der Durchgang für Hund und Katze wird so versperrt.
Spezielle Klappen für Insektenschutzeinrichtungen, die in diese Gitter integriert werden können, sind von den entsprechenden Onlineshops als Lösung dafür vorgesehen.

Veröffentlicht in Allgemein

Wände ohne Fliegendreck

Netzsysteme für Fenster

Insektenschutzsysteme für Fenster werden dann sinnvoll, wenn Tapeten vor Insekten geschützt werden sollen und der Nachtschlaf ohne Aufwachen stattfinden sollte. Das Gebrumm und das auffällige Summen der Tiere ist mehr als störend. Auch wenn die Fliegenklatsche schnelle Abhilfe schaffen kann, hinterlassen die zerschlagenen Tiere unschöne Spuren an der Wand. Insekten sind aber auch nicht nur fliegend unterwegs, sondern auch kleine Krabbeltiere, wie Ameisen, finden immer wieder den Weg ins Innere. Spätestens dann sollten Maßnahmen ergriffen werden. Fensternetze zur Insektenabwehr sind nicht nur für normale Fenster, sondern auch für Dachfenster erhältlich. Auch wenn chemische Insektenvernichter schnell zur Hand sind, können Fensternetze und andere Systeme damit aufwarten, dass sie keine schädlichen Dämpfe für den Mensch und das geliebte Haustier ausstoßen. Besonders im Sommer, wenn die Fenster offen stehen, schützen diese Netze vor Insektenabfall, lassen aber immer noch ausreichend Luft hindurch. Fensternetzsysteme sind in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen und sogar für Dachfenster erhältlich. Denn auch Dachfenster können so ausgezeichnet vor eindringenden Insekten geschützt werden.

wände ohne fliegendreck

Varianten der Insektenabwehr

Ein solches Netzsystem ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Es besteht in der Regel aus einem Netz, das mit Hilfe eine Klettband im Rahmen befestigt wird. Für Dachfenster wird die Verwendung von Einbaurahmen vorgezogen. Diese Einbaurahmen können entsprechend auf die passenden Rahmenmaße gekürzt werden und bieten damit auch in Dachfenstern einen optimalen Halt. Beim Erwerb eines Rahmens ist das Netz immer enthalten. Die Befestigung mit einem Einhängewinkel erspart lästiges Bohren.

Der Finde-Guide

Super- und Baumärkte bieten in der Insektenhochzeit ein großes Sortiment an Fensternetzen an. Auch im Internet lassen sich diese Fenstersysteme finden. Die Entscheidung für das passende Produkt ist oft abhängig von der Zahlbereitschaft. Über Bewertungsportale im Internet lassen sich viele Informationen einholen, bevor der Kauf getätigt wird. Diese Informationen beziehen sich Preise, Qualität und Aussehen des Fensternetzsystems. Die Orientierung an anderen Meinungen ist sehr oft ausschlaggebend für die eigene Wahl. Mit dem richtigen Kauf sind dann nicht nur die Tapeten im Sommer geschützt, sondern auch die störungsfreie Nacht ist gewährleistet. Nicht zu vergessen: Auch Ameisen müssen dann draußen bleiben.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: , ,

Die Insektenschutztür brilliert mit praktikablem Drehrahmen

insektenschutztür

Gerade im Sommer gelangen speziell durch die Türen von Balkon oder Terrasse etliche Insekten in die Wohnräume. In der warmen Jahreszeit werden Türen ins Grüne gerne dauerhaft offen gelassen, um die Luftzirkulation zu verbessern und die Sonne zu genießen. Da niemand die Türen stets im Blick hat, nutzen die Plagegeister diese Chance um sich in den Innenräumen aufzuhalten. Damit die unbeliebten Gäste außen vor bleiben, eignet sich im Besonderen eine Insektenschutztür, die über einen Drehrahmen verfügt. Mittels integriertem Magnetverschluss und Schließhilfe ist die Insektenschutztür inklusive Fliegengitter dicht sowie zuverlässig abgeschlossen, wodurch der Insektenschutz effektiv Bestand hat. Das integrierte Fliegengitter ist dabei fast unsichtbar und kann durch einen optional montierten Bürstenkeder den Schutz vor Insekten deutlich verbessern. Um die Gaze nicht zu beschädigen, ist im unteren Teil des Fliegengitters als Schutz ein Trittprofil eingearbeitet. Die Konstruktion der Insektenschutztür wird dabei sehr schmal gehalten und garantiert damit, dass die Bedienung sehr flexibel erfolgen kann, um sie bequem sowohl von innen wie auch von außen zu öffnen ist. Um die Tür zu öffnen, wird eine eingebaute Griffleiste innerhalb der Quersprosse genutzt. Für Katzen- und Hundebesitzer ist diese Insektenschutztür optimal, da eine Kleintierschleuse ohne Probleme einzubauen ist, damit die Haustiere auf einfache Art den Weg nach draußen und zurück finden können.

Mittels Schiebemechanismus zuverlässigen Insektenschutz erhalten

Die Insektenschutztür mit innovativem Schiebemechanismus ist prädestiniert für größere Öffnungen, wie es zum Beispiel bei einem Wintergarten der Fall ist, der meistens über diverse Glasflächen verfügt. Für die unterschiedlichen Türvarianten stehen dabei 1-flügelige sowie auch bis zu 4-flügelige Modelle im Handel zur Verfügung. Speziell bei außerordentlich großzügigen Türanlagen kann es schwierig sein, das optimale Fliegengitter zu finden. Bei derartigen baulichen Besonderheiten ist gerade der Schiebemechanismus die perfekte Lösung, da auf diese Weise erheblich Platz eingespart werden kann. Modelle dieser Art Fliegengitter können nicht nur für Wintergärten, sondern explizit auch für baulich schmale Balkontüren als Insektenschutz-System montiert werden. Der Mechanismus schiebt sich während des Öffnens einfach an der Innenwand entlang, sodass im Raum keine Störung auftritt. Mittels Griffmulde innen wie außen kann das Insektenschutz-System leicht betätigt werden. So schützt das Fliegengitter effektiv und ist weder störend noch deutlich sichtbar.

Die Pendeltür – innovativ konzipierter Insektenschutz

Eine Pendeltür als Insektenschutz bietet den Nutzern erheblich mehr Komfort. Sie bewährt sich dadurch, dass sie eigenständig schließt, was mittels integriertem Magnetmechanismus sowie gegenläufiger Federn geschieht. Die Federn lassen sich unterschiedlich einstellen, sodass je nach Gegebenheit am Bau der Schließmechanismus anzupassen ist. Die Pendelfunktion eignet sich dabei explizit an Türen, die oft genutzt werden. Diese öffnen sich flexibel beidseitig und zeigen dabei einen Winkel von maximal 120 Grad. Die Schließung erfolgt leise und eigenständig, wobei sie von außen/innen zusätzlich zu verriegeln ist. Die Pendeltür bietet optional die Möglichkeit, eine Aluminiumklappe für den Ausgang der Haustiere zu montieren. Das Fliegengitter kann dabei aus kratzfestem Gewebe gewählt werden, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Die Insektenschutztür als Rollo

Das Insektenschutz-Rollo dient als stilvolle Alternative zum klassischen Fliegengitter. Es ist auf einfachste Art zu handhaben und dazu äußerst platzsparend. Die Montage kann durch Kleben oder Schrauben innerhalb des Blendrahmens der jeweiligen Tür erfolgen. Zum Öffnen kann das Rollo je nach Montagemethode rechts oder links mittels verschieben geöffnet werden. Beim Schließen gewährleistet eine Einhänge- oder Magnetleiste die sichere Arretierung. Das Insektenschutz-Rollo läuft dabei auf einer Führung, damit sich deutlich weniger Schmutzpartikel ablagern können. Wird das Rollo seitlich geöffnet, gleitet es in eine Kassette, die es vor allen Witterungseinflüssen bewahrt. Dadurch bleibt die Insektenabwehr flexibel und die Lebensdauer des Rollos wesentlich verlängert. An welcher Tür das Insektenschutz-Rollo auch befestigt wird, es ist windstabil und kann mit leichtem Druck kontrolliert bewegt werden.

Unterschiedliche Gaze für individuellen Insektenschutz

Ein optimaler Insektenschutz ist ebenso flexibel zu realisieren, wie das Interieur eines Domizils. Das Fliegengitter kann dabei durch eine vielfältige Farbauswahl dem Innen-/Außenbereich harmonisch angeglichen werden. Das Gazegewebe kann zudem in diversen Qualitäten gewählt werden. So ist zum Beispiel die Gaze aus Polyester besonders reiß- und kratzfest, also bestens für Hunde-/Katzenbesitzer geeignet. Spezielle Gaze zum Pollenschutz bietet Allergikern eine deutliche Minderung vor Pollen. Die Luft kann hiermit, neben Insektenschutz für eine ausreichende Luftzirkulation und hellen Lichteinfall sorgen. Modernes Fiberglasgewebe als Fliegengitter ist fast unsichtbar. Es brilliert durch seinen reißfesten, feinen Faden und einer exzellenten Durchsicht.

Veröffentlicht in Insektenschutztür Getagged mit: , ,

Insektenschutzrollos speziell geeignet für Fenster und Türen

Insektenabwehr mit Hilfe von Insektenschutzrollos

Viele Menschen greifen zu Insektennetzen, um sich vor Insekten zu schützen. Diese Insektenetze bieten den entsprechenden Schutz vor Stechmücken & Co und sind einfach und leicht an jedem Fenster zu befestigen. Die Insektennetze sind jedoch am Fensterrahmen befestigt und das ist der Nachteil bei dieser Form der Insektenabwehr. Es wird so völlig ausgeschlossen, die äußere Fensterbank von innen zu reinigen und Blumen die vor dem Fenster stehen zu gießen. Die wandlungsfähige Auswahlmöglichkeit bieten so bezeichnete Insektenschutzrollos für Dachfenster, Fenster und Türen.

insektenschutzrollo fenster und türen

Insektenschutz für Dachfenster, Fenster und Türen und die Funktionen

Für unterschiedliche Bereiche gibt es diese Rollos: Insektenschutzrollos sind so für Fenster und Türen ähnlich erhältlich wie für die Dachfenster. Alle verfügbaren Ausführungen gleichen sich, damit sie mit Hilfe eines Aluminiumrahmens im Rahmen des Fensters befestigt werden können. Eine Kassette befindet sich im oberen Teil des Fensterrahmens, die dazu dient das Rollo sicher zu verstauen. Mittels einer Schiene die als Griff fungiert, kann so das Rollo entsprechend herunter gelassen werden. Wird das Rollo nicht benötigt, so ist mit einem einfachen und wirkungsvollen Handgriff das Fenster wieder insgesamt frei und die Zugänglichkeit des äußeren Bereichs ist wieder gegeben. Bei den Insektenschutzrollos existieren die verschiedensten und unterschiedlichsten Ausführungen. Die Montage im Innenbereich wie auch im Außenbereich ist jeweils möglich. Zudem ist es möglich, entsprechend dem jeweiligen Modell, den Insektenschutz für Fenster, Dachfenster und Türen ohne oder mit Bohren anzubringen. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit der Wahl einer Befestigung mittels Klebeband oder mittels Verschraubung. Entsprechend der Ausstattung des Modells, ist es möglich das jeweilige Insektenschutzrollo direkt an der Fensterlaibung beziehungsweise am Rahmen der Tür anzubringen.

Weiterführende Zusatzfunktionen

Wer beim Schutz vor Insekten mehr möchte, der kann Insektenschutzrollos mit zusätzlichen und erweiterten Funktionen nutzen: Es existieren auch Insektenschutzrollos für Türen, Dachfenster und Fenster, die dem Allergiker Schutz vor Pollen bieten und dafür sorgen das Mücken und Co. aus den Innenräumen fern bleiben. Dieser erweiterte Schutz gegen Pollen wird durch ein feinmaschiges und spezielles Material ermöglicht, das auch die kleinsten Pollen abhält und dabei nicht verstopft. Diese Modellvarianten der speziellen Insektenschutzrollos sind bei namhaften und bekannten Fachhändlern zu erwerben. Außerdem sind auch Insektenschutzrollos mit einem integrierten Sonnenschutz verfügbar. Dieser spezielle Sonnenschutz hält den Raum in den heißen Monaten des Sommers angenehm kühl – diese Variante ist besonders für Dachfenster geeignet und bietet sich als zusätzliche Lösung an. Räume werden so gekühlt und angenehm abgedunkelt.

Ganz gleich für welche Variante sich entschieden wird – man bekommt eine gute Luftdurchlässigkeit für Fenster, Türen und Dachfenster aller Art, mit diesen Insektenschutzrollos. Mittels dieser zusätzlichen positiven Eigenschaften bietet dieser Insektenschutz für Fenster, Türen und Dachfenster nicht nur eine Abhilfe gegen Fliegen, Mücken und Käfer, sondern erfüllt auch andere Schutzfunktionen. Der umweltfreundliche Aspekt der Insektenabwehr ist dabei vor allem sehr positiv hervorzuheben. Insektenschutzrollos überzeugen durch ihre vielfältigen Vorzüge als optimaler Insektenschutz für Türen.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: , ,

Umweltschonender Insektenschutz

Ungeziefer kommt weder in das Haus noch in die Wohnung

Im Sommer dringen gerne kleine Krabbler wie Käfer, Spinnen und andere fliegende Insekten die es auf dem Lande gibt in unsere Wohnräume vor und belästigen und stören alles, was sich im Haus bewegt. Man muss nur ein Fenster oder eine Tür in den Wohnräumen öffnen, und die Plagegeister fühlen sich eingeladen und willkommen um uns auf die Nerven zu gehen. Da es aber auch in der Stadt zahlreiche Bäume und Grünflächen gibt, bleiben auch die Bewohner dort nicht vor den Insekten in den Wohnräumen verschont und werden „attackiert“. Da Fliegengitter nicht nur vor den Fenstern in den Wohnräumen sehr sinnvoll sind, wird auch die Insektenplage, die besonders an warmen Tagen herrscht, bis auf ein Minimum reduziert. Ebenso effektiv sind Insektenschutzrollos, die Sie online einfach im Internet bestellen und anschließend selbst installieren und montieren können. Damit dies Insektenschutzrollos aber auch effektiv wirken können, sollten sie äußerst straff und gut passend an dem Fensterrahmen angebracht sein. Da so garantiert wird, dass es keine Lücken gibt, die ein eventuelles Eindringen von Insekten und krabbelnden Getier ermöglicht, hält diese Konstruktion länger als andere und stellt Sie lange Jahre zufrieden. Durch die genialen Konstruktionen der verschiedenen Fliegengitter haben alle Bewohner, egal ob es sich um Mensch oder Tier handelt „den vollen Durchblick“. Das Fliegenschutzgitter ist zwar mit kleinen Maschen ausgestattet, sodass kleine Tiere nicht hindurch kommen, aber auch die Sicht nicht allzu stark beeinträchtigt wird.
Mit einem Insektenschutzrahmen, der ohne Bohren angebracht werden kann, sind Sie praktisch für lange Jahre ausgerüstet und vor kleinen Plagegeistern sicher in Ihren vier Wänden.
Ein Insektenschutzfenster, welches nicht gebohrt werden muss, ist nicht nur schnell montiert, sondern benötigt nur geringe Hilfsmittel und hinterlässt keine Löcher in den Rahmen an denen sie angebracht werden. Des weiteren verschonen Insektenschutzfenster, die nicht gebohrt werden müssen, nicht nur Fenster-, sondern auch Türrahmen vor hässlichen lästigen Löchern, die bei einem Auszug einer Mietwohnung vielleicht ärger bringen könnten. Leider sehen viele Vermieter Löcher in Fenster- und Türrahmen als eine Beschädigung des Eigentums und kann Ihnen daher preislich geltend gemacht werden.

umweltschonender insektenschutz

Ein Insektenschutzfenster, und dabei ist es völlig egal, ob es sich um ein Insektenschutzrollo, oder ein Fliegengitter Fenster handelt, alle, die sich ohne mühsames Bohren montieren lassen, sind einfach in der Installation und bieten zudem den gewünschten Schutz vor Krabblern und anderen fliegenden Insekten, die durch das Fenster in Ihre Wohnung hinein wollen. Der Vorteil eines Insektenschutzrollos liegt vor allem darin, dass es bei Nichtgebrauch oder Wintereinbruch einfach verstaut und die Sicht dadurch nach außen durch das Fenster nicht beeinträchtigt ist.
Sobald das Fenster zum Lüften geöffnet werden muss, kann das Insektenschutzrollo mit einem einfachen Handgriff davor gezogen werden und der Schutz vor Insekten ist weiterhin aktiv und gegeben. Selbst am Abend kann mit einem Insektenschutzrollo auch so das Fenster geöffnet und Licht angelassen werden. Zwar zieht das Licht was durch das scheinbar offene Fenster scheint dann Mücken und andere Falter an, lässt sie aber dank des Insektenschutzgitters nicht in den Raum. Ein Fliegengitter Fenster bietet nicht nur einen effektiven Schutz aller Arten von Insekten, sondern sorgt an lauen Sommernächten für Frischluft im Raum.

Das Insektenschutzgitter einfach online bestellen

Wenn Sie sich ein Fliegengitter Fenster, ein Insektenschutzrollo oder ein Insektenschutzfenster, welches nicht gebohrt werden muss, online zu bestellen entschieden haben, sollten Sie nicht vergessen, sich die genauen Maße von Tür- und Fensterrahmen abzumessen und zu notieren. Sollten Sie das Insektenschutzgitter aus dem Shop nicht genau mit Ihren Maßen übereinstimmen, dann bestellen Sie einfach das nächstgrößere. Mit dem nächstgrößeren Maß kann, egal ob es sich um das Insektenschutzgitter oder das Insektenschutzrollo handelt, auf genau Ihre Abmessungen gekürzt werden und somit kommt es nicht zu einem Fehlkauf Ihrerseits.

Wenn Sie sich etwas im Internet umgeschaut haben, werden Sie sicher festgestellt haben, dass es die Insektenschutzfenster und Fliegengitter Fenster die ohne Bohren zu befestigen sind und einen Rahmen aus Aluminium haben, in verschiedenen Farben bestellt werden können. Sollte der Rahmen einmal zu lang sein, kann er bei Bedarf, sodass er später genau an Tür und Fenster angebracht wird, auf die entsprechende Länge gekürzt werden. Das Gewebe, welches für das Insektenschutzrollo oder ein Insektenschutzgitter online erworben werden kann, erstrahlt über eine hohe Farb- und Modellauswahl. Dabei ist das Motto, „je dunkler das Gewebe, desto besser ist auch die Durchsicht“. Für Besitzer eines Hauses wird ein Fliegengitter Fenster empfohlen, welches besonders reißfest ist. Da das Gewebe des Fliegengitter Fensters äußerst stabil ist, kann auch die Katze, die sich vielleicht im Haushalt befindet und an dem Insektenschutz kratzt oder sich gar hochzieht, nicht aus der Form gebracht werden. Dies macht das Fliegengitter Fenster außerdem für einen Vogelbesitzer interessant. Auch Vögel, welche sich gerne mit den Krallen an dem Gitter festhalten, können das strapazierfähige Gewebe des Fliegengitter Fensters nicht beschädigen.
Ein besonders stabiler Insektenschutz, der nicht am Fenster angebohrt werden muss, bietet nicht nur den gewünschten Schutz vor störenden Insekten, sondern erhöht den Wohnkomfort für alle Bewohner des Hauses, egal ob es sich um Mensch oder Tier handelt.

Wenn das Fliegengitter Fenster geliefert wird, werden Sie feststellen, dass für die Montage sämtliches Zubehör welches sie benötigen, mitgeliefert wird. Sollten Sie ein Fliegengitter Fenster bestellt haben, welches etwas größer als Ihr Maß ist, sollten Sie bedenken, dass Sie für eine Kürzung des Aluminiumrahmens zusätzlich eine Eisensäge benötigen. Umso schneller Sie Ihr Insektenschutzrollo bestellen, desto schneller können Sie die Vorteile Ihres Fliegengitter Fensters durch Flexibilität, Langlebigkeit und unkomplizierter Montage, genießen. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, werden Sie viele lange Jahre Ruhe vor all dem krabbelnden und fliegendem Getier haben. Da selbst das Angebot von Insektenschutz Systemen im Internet äußerst vielfältig ist, können die Insektenschutzgitter in allen Preisklassen online erworben und letztendlich auch für Ihr Heim bestellt werden. Nun kann auch endlich das Licht mal im Dunkeln angelassen, Frischluft hineingelassen, oder ein Kuchen bei offenem Fenster, ohne dass gleich Kleintiere und Bienen angezogen werden, gebacken werden.

Im Internet können Sie den so heiß begehrten Insektenschutz, der ohne Bohren angebracht wird und bequem und vor allem unkompliziert montiert werden kann, bestellen. Wenn es um das Fernhalten von vielen kleinen Plagegeistern geht, sorgen wir mit unseren Produkten, dass die kleinen fliegenden und krabbelnden Kleintiere Sie für alle Male in Ruhe lassen und nicht mehr belästigen.
Wer sein Insektenschutzgitter, oder sein Insektenschutzfenster ohne Bohren direkt online bestellt, wird von der schnellen Lieferung begeistert sein.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: , ,

Effektiver Insektenschutz für die eigene Wohnung

Gut geschützt an Fenstern und Türen

So nützlich Insekten in der Natur auch sind, für den Menschen können sie durchaus lästig werden. Besonders in der eigenen Wohnung sind stechende und surrende Insekten sehr unangenehm. In diese Kategorie fallen zum Beispiel Bienen, Wespen und Mücken, die sich innerhalb von geschlossenen Räumen zu echten Plagen entwickeln können. Als Prävention gegen dieses Problem kann ein guter Insektenschutz dienen, der die Eindringlinge von vornherein fernhält.

Insektenschutz für Fenster und Türen geht auch umweltfreundlich

Wer beim Insektenschutz auf die Chemiekeule bestehend aus Duftstoffen, Insektensprays oder Mückensteckern verzichten will kann als umwelt- und gesundheitsbewusster Nutzer auf Alternativen zurückgreifen. Viele greifen dabei auf die Fliegenklatsche oder Duftstoffe mit Klebemittel, die an die Decke gehängt werden müssen, zurück. Aber auch das ist nicht die beste Lösung. So gibt es oftmals Flecken von den toten Tieren an der Wand und ein Rahmen mit einem Insektenfriedhof an der Decke ist auch kein schöner Anblick. Besser ist es einen präventiven Insektenschutz zu installieren. Durch an Fenstern und Türen befestigten Insektenschutz kommen die Plagegeister gar nicht erst in die eigene Wohnung.

effektiver insektenschutz

Mit Insektenschutzgitter Fenster und Türen gut schützen

Eine einfache Möglichkeit Insekten auszusperren sind passende Insektenschutzgitter, die am Rahmen von Fenster und Türen befestigt werden können. Nicht nur die Gesundheit profitiert davon, sondern auch die nützlichen Insekten, etwa Bienen, entgehen damit einem drohenden Tod. Durch Fliegengitter an Fenstern und Türen lassen sich einfach umwelt- und gesundheitsbewusst die kleinen Tiere fernhalten. Fliegengitter für Fenster und Türen lassen sich ohne Weiteres im Internet kaufen und anschließend einfach installieren. Die Vorteile vom Fliegengitter-Schutz sind die Langlebigkeit, die Haltbarkeit und dass die Schutzmaßnahmen auf Wunsch nach Maß gefertigt werden können. Ein möglicher Schutzmechanismus sind Fliegengitter, die aus einem speziellen Gewebe gefertigt und in einem Alurahmen eingespannt sind. Die Gitter haben eine graue oder schwarze Farbe, bieten durch das Gewebe aber immer noch eine sehr gute Durchsicht am Fenster. Je nach Raum und Aussehen der Fenster kann dabei auch die Farbe des Alurahmens am Fenster passend bestellt werden. Damit alles optimal passt lässt sich der Alurahmen zudem in Höhe und Breite kürzen damit es gut in das jeweilige Fliegengitter Fenster oder die Türen passt.

Fliegengitter können an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden

Der jeweilige Insektenschutz an Fenstern und Türen lässt sich natürlich auch problemlos öffnen und schließen. Beim Blumen gießen ist es zum Beispiel ganz einfach möglich das jeweilige Insektenschutz-Gitter herauszunehmen und nach getaner Arbeit es einfach wieder einzusetzen. Für Balkon- und Terassentüren empfiehlt es sich hingegen Fliegengitter mit passenden Scharnieren zu installieren, sodass sie wie Türen geöffnet oder zur Seite geschoben werden können. Alternativ gibt es zu den Fliegengittern auch noch sogenannte Insektenrollos für Fenster und Türen. Diese sind besonders für Dachfenster eine willkommene Alternative, weil sie zusätzlich zu ihrer Schutzfunktion vor Insekten auch noch einen effektiven Schutz vor Hitze und übermäßiger Sonneneinstrahlung bieten.

Fenster und Türen Insektengitter können bequem online bestellt werden

Insektenschutz-Fenster und Türen lassen sich ohne Weiteres im Internet bestellen. Unterschiedliche Fliegengitter Rahmenprofile sowie auch Gittergewebe sind dabei verfügbar. Dabei gibt es die Auswahl zwischen preisgünstigen Varianten sowie etwas teureren Modellen mit einer höheren Rahmenstärke. Fenster für Insektenschutz gibt es zudem ebenfalls in Varianten die ohne Bohren befestigt werden können und die Montage so erheblich erleichtern. Spezielle Winkel machen es möglich, dass das Insektenschutz-Fenster an Ort und Stelle bleibt. Es gibt über Insektenschutz ganz unverbindlich viele nützliche Informationen. Vor dem Kauf sollten die betreffenden Fenster erstmal richtig ausgemessen werden, damit eine passende Rahmenstärke gewählt werden kann. Diese Gitter lassen sich auch dann verwenden, wenn entsprechende Rollläden an den Fenstern angebracht sind. Entscheidend ist für die Montage, dass ein Millimeter Spiel vorhanden ist. Bei der Profilstärke für die Fliegengitter-Fenster muss dabei ein Millimeter hinzuaddiert werden um herauszufinden, welche Rahmenstärke maximal gewählt werden kann. Die Rahmen sind meist aus Aluminium und haben eine Breite von 25 mm und eine Höhe von 11 mm oder andernfalls eine Breite von 30 mm und einer Höhe von 13 mm.

Komplettsets für Insektenschutz-Fenster und Türen vereinfachen die Montage

Die Fliegengitter Fenster und Türen gibt es direkt im Komplettset mit passender Kederschnur, Grifflaschen und Kedereinrollwerkzeug. Wer bereits über Insektengitter Fenster und Türen verfügt kann für seinen Alurahmen auch gern ein anderes Gewebe nachbestellen. Das Komplettset enthält weiterhin ein Fiberglasgewebe aus Anthrazit. Je nach Wunsch lassen sich hier andere Fliegengitter-Gewebe in grau und auch aus Aluminium oder Edelstahl einsetzen. Für die besonders klare Sicht sorgt das Fliegengitter-Gewebe mit dem Namen Clear Advantage. Die Fliegengitter bestechen durch eine besonders feste Verschweißung, UV-Beständigkeit sowie Witterungsbeständigkeit. Weiterhin sind die Insektenschutzgitter reißfest und fransen auch nach längerer Zeit an den Schnittkanten nicht aus. Besonders Clear Advantage bietet darüber hinaus noch eine besonders hohe Lichtdurchlässigkeit bei einem extrem feinen Gewebe, womit nicht einmal Fruchtfliegen ins eigene Haus kommen. Auch Haustierbesitzer kommen bei der großen Auswahl an Insektenschutzgittern auf ihre Kosten. So ist Petscreen besonders reißfest und sorgt neben dem Insektenschutz auch dafür, dass der Hund oder die Katze nicht einfach ungewünscht durch Fenster und Türen ausbüxen können.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: ,