Der passende Insektenschutz für jeden Zweck

Insektenschutzrollos: Guter Schutz vor kleinen Plagegeistern

Beim Schutz vor den kleinen Plagegeistern stellt sich eine wichtige Frage: Insektenschutzgitter oder Insektenschutzrollos – was ist für welchen Zweck besser geeignet? Sowohl Hausbesitzer als auch Mieter sollten sich über den Insektenschutz Gedanken machen, sobald der Sommer kommt. Der Wunsch nach einer ruhigen Nacht ohne Mücken sowie der Lagerung von Obst ohne Obstfliegen müssen dank des richtigen Insektenschutzes nicht mehr ein Traum bleiben.

passender insektenschutz

Beim Insektenschutz kommt’s auf die Passgenauigkeit an

Sowohl Dachfenster als auch Lichtschächte in Kellern waren in der Vergangenheit eine sehr große Herausforderung für den Schutz vor kleinen Eindringlingen besonders wenn keine Einbußen bei der Lichteinstrahlung sein dürfen. Gerade für schräge Fenster empfiehlt sich da die Nutzung von Insektenrollos, die mit einigen Vorteilen gegenüber Insektenschutzgittern auftrumpfen. So ist beispielsweise die Montage sehr leicht, die Rollos sind absolut dicht, in verschiedenen Farben lieferbar und damit eine sehr gute Alternative zu Gaze Insektenschutzgittern, die nur in grauer und schwarzer Farbe verfügbar sind. Wird etwa abends das Licht angeschaltet und zusätzlich noch das Fenster geöffnet, kann einfach das Insektenschutzrolle geschlossen werden, sodass sämtliche Mücken, Fliegen und Motten draußen bleiben. Dabei muss allerdings die Größe des Rollos genau für das jeweilige Fenster passen.

Insektenschutzrollos sind für alle Fenster und Türen geeignet

Insektenschutzrollos sind die elegantere Alternative zu Insektenschutzgittern für die Nutzung von Schutzmaßnahmen im Rahmen von Balkon- und Terrassentüren. Insektenschutzrollos bestechen dabei vor allem durch eine stabilere Qualität sowie einer guten Performance. Weiterhin ist neben dem reinen Insektenschutz auch eine farbliche Individualisierung der Räume möglich, da neben klassischen Designs auch moderne trendige Muster verfügbar sind. Wer für den ganzen Sommer einen zuverlässigen Schutz sucht kann zudem auf Insektenschutzgitter auf einem Rahmen zurückgreifen.
Wenn eine ganztägige Abdeckung nicht notwendig ist können Insektenschutzrollos eine gute Alternative für einen optimalen Insektenschutz sein. Da eine Demontage beim Öffnen und Schließen nicht notwendig ist und die Rollos auch den eigenen Wünschen angepasst werden können eignen sie sich besonders gut für Mieter und Hausbesitzer.

Mücken, Wespen, Bienen und andere Insekten müssen im eigenen Haus nicht sein. Mit Insektensschutzgittern und Insektenschutzrollos kann Vorsorge für die warmen Jahreszeiten getroffen werden, sodass die warmen Jahreszeiten in den eigenen vier Wänden so richtig genossen werden können.

Veröffentlicht in Insektenschutz Getagged mit: ,